L-Arginin Plus: Der Leistungsförderer für Sportler

03.07.2020 16:27

 

Ob als Anfänger, erfahrener Sportler oder sogar Profi, während einer harten Trainingseinheit kann das Gefühl der körperlichen Ermüdung schnell ein unerwünschtes Niveau erreichen. Das unangenehme Gefühl in unseren Muskeln lässt uns schwach fühlen und kann uns definitiv davon abhalten, unsere persönlichen Ziele während eines Trainings zu erreichen. Um dieses Gefühl zu überwinden und unsere Stimmung zu heben, kann manchmal ein kleiner zusätzlicher Schubs hilfreich sein.

 

Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training scheinen die perfekte Lösung zu sein, um das Ermüdungsdilemma zu überwinden.  In der Tat werden Pre-Workout-Produkte - wie der Name schon sagt - idealerweise vor dem Training eingenommen, um den zusätzlichen Energieschub zu geben. Dieser wird oft benötigt, um Körper und Geist auf das bevorstehende Training vorzubereiten und Ausdauer und Leistung zu unterstützen. Unser L-Arginin Plus wurde genau dafür entwickelt, also werfen wir einen Blick darauf, was unser Produkt so besonders macht.

 

Die Vorteile von L-Arginin

 

L-Arginin ist bekannt dafür, die körperliche und sexuelle Leistungsfähigkeit zu steigern. Als semi-essentielle Aminosäure kann sie vom Körper produziert werden - allerdings nur bis zu einem gewissen Grad. Besonders während Phasen intensiver körperlicher Belastung kann unser Körper dem erhöhten Bedarf unserer Muskeln nicht nachkommen.

 

Normalerweise deckt eine ausgewogene Ernährung, z.B. mit Lebensmitteln wie Tofu, Nüssen, Gemüse und Mandeln den L-Arginin-Bedarf eines gesunden Menschen. Bei intensiver körperlicher Aktivität kann jedoch aus zwei Gründen eine zusätzliche Ergänzung erforderlich sein:

 
  1. Arginin muss aus der Nahrung erst durch einen langen Verdauungsprozess freigesetzt werden, während L-Arginin in Nahrungsergänzungsmitteln normalerweise in freier Form vorliegt und daher schneller resorbiert wird.
  2. Um die Leistung als Sportler allein durch die Nahrung zu optimieren, wäre es notwendig, unverhältnismäßig große Mengen der L-Arginin-haltigen Nahrung zu verzehren.
 

L-Arginin ist an mehreren Prozessen im Körper beteiligt, insbesondere an der Bildung von Stickstoffmonoxid (NO). Stickstoffmonoxid stimuliert das Endothel, die innere Auskleidung der Blutgefäße, was zu einer erhöhten Durchblutung und damit zu einem verbesserten Fluss von Sauerstoff und Nährstoffen führt - zur Freude der Muskeln. Das Ergebnis ist ein besserer Muskelpump und eine erhöhte Ausdauer während des Trainings. Daher eignet sich L-Arginin hervorragend sowohl für Kraft- als auch für Ausdauertraining.

 

Darüber hinaus kann L-Arginin auch zur Muskeldefinition beitragen, indem es die Insulinsekretion [1], die Kreatinsynthese und die Speicherung von Glukose, Proteinen und Kohlenhydraten im Muskelgewebe stimuliert. Wenn es nach dem Training eingenommen wird, kann L-Arginin die Erholungszeit beschleunigen, indem es die allgemeine Regeneration des Körpers nach körperlicher Anstrengung verbessert, den Fluss von Nährstoffen in die Zellen und die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten wie Milchsäure und Ammoniak fördert.

 

Unser L-Arginin Plus: Eine wirkungsvolle Kombination

 

 

Wir wissen, wie schwierig es ist, qualitativ hochwertige Sportnahrungsergänzungsmittel mit einer guten Zusammensetzung zu finden, weshalb wir unsere eigene Sportlinie entwickelt haben. Selbstverständlich verwenden wir keine unnötigen und potenziell schädlichen Zusatzstoffe wie Magnesiumstearat oder mikrokristalline Zellulose. Unser L-Arginin Plus ist für Veganerinnen und Veganer geeignet und speziell für aktive Männer - aber auch für Frauen - entwickelt worden. Die einzigartige Kombination aus L-Arginin-Basis, Maca, Tribulus Terrestris, Cordyceps, Vitamin C und Zink bietet eine optimale Unterstützung für das Trainings - vom Anfang bis zum Ende. Wir haben hochwertige und überwiegend natürliche Inhaltsstoffe ausgewählt, die synergetisch wirken und die körperliche Leistungsfähigkeit steigern.

 
  • L-ARGININ: L-Arginin ist die Vorstufe von Stickstoffmonoxid, welches die Gefäßerweiterung und damit die Sauerstoff- & Nährstoffversorgung der Muskeln fördert. Das Resultat ist ein verbesserter Pump und eine erhöhte Ausdauer. Anstelle von L-Arginin HCl nutzen wir die deutlich reinere Form L-Arginin Base aus pflanzlicher Fermentation.
  • MACA: Maca ist ein "natürliches Adaptogen", das dem Körper helfen kann Stress besser zu bewältigen. Anstelle von Maca Pulver verwenden wir einen hochkonzentrierten 10:1 Extrakt.
  • CORDYCEPS: Aufgrund seines hohen Polysaccharid-Anteils kann Cordyceps helfen oxidativen Stress zu reduzieren. Unser Cordyceps CS-4 Extrakt ist hochdosiert und enthält mind. 40% Polysaccharide.
  • TRIBULUS: Tribulus Terrestris wird auch als „Testosteron Booster“ bezeichnet, was seinem hohen Anteil an Saponinen zuzuschreiben ist. Sie bilden den Grundbaustein von Steroiden, zu denen auch Steroidhormone wie das Testosteron zählen. Unser Tribulus Extrakt enthält hat einen Saponin-Anteil von 90%.
  • NATÜRLICHES VITAMIN C: Das Vitamin C stammt aus natürlichem Acerola Extrakt und weist daher eine hohe Bioverfügbarkeit auf. Es wirkt Müdigkeit entgegen und ist dementsprechend eine ideale Ergänzung für unser Produkt.
  • ZINK: Zink schützt die Muskelzellen vor oxidativem Stress und trägt dazu bei, die Konzentration von Testosteron im Blut aufrecht zu erhalten. Das Zink liegt in Form von Zinkcitrat vor, was besonders gut vom Körper verwertbar ist.
 

Quellen:

[1] Rad et al., Effects of L-arginine supplementation on glycemic profile: evidence from a systematic review and meta-analysis of clinical trials. J Integr Med. (2020)

Empfohlene Produkte


L-ARGININ PLUS

Unser einzigartiges Pre-Workout Supplement wurde entwickelt, um die Ausdauer bei körperlicher Aktivität zu erhöhen. L-Arginin induziert die Bildung von Stickstoffmonoxid, was die Durchblutung fördert und zu einem besseren Muskelpump führt.

KAUFEN

31.05.2022 16:52
Venen: Die Leitungen des Lebens
Venen durchziehen unseren gesamten Körper und sind mit dem Herzen verbunden. Sie sind die Transportleitungen für das Blut. Doch obwohl sie so wichtig für uns sind, leiden allein in Deutschland 20-40 % der Bevölkerung an einer Venenschwäche [1]. Doch was ist die Ursache und was kann dagegen getan werden?
11.04.2022 14:22
Blasenentzündung: Wie man sie mit ein paar einfachen Schritten loswerden kann
Ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen, häufiger Harndrang und Blut im Urin können Anzeichen einer Harnwegsinfektion, auch Zystitis genannt, sein. In unserem Blog-Artikel diskutieren wir die Ursachen der Blasenentzündung und zeigen Wege zur Vorbeugung und Behandlung dieser lästigen Erkrankung auf.
22.03.2022 11:36
Das Herz – Mittelpunkt unserer Gesundheit
Europaweit sterben 45 % aller Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen [1]. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich, die Lebensweise spielt jedoch oftmals eine große Rolle. Was man tun kann, um sein Herz zu schützen? Hier sind einige Tipps.
18.03.2022 15:32
Wenn’s im Bauch bellt: Magen-Darm-Beschwerden beim Hund
Wenn es im Magen grummelt oder zwickt, kann das viele Auslöser haben. Der Verdauungstrakt ist bei Menschen, wie bei unseren Fellnasen, ein empfindliches System, das eng mit dem Immunsystem verbunden ist. Liegt etwas im Argen, leidet der ganze Körper. Nicht immer ist das Futter Schuld, doch oftmals hängen Magen-Darm-Probleme mit diesem zusammen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.